Feedback

Presse

Schau Dir an, wie epresia funktioniert - Unser Weihnachtsclip

epresia Screenshot

Download Screenshot als PNG

epresia Gründer & Geschäftsführer
Florian Pinger & Lars Zimmermann

Download Foto Gründer (TIF CMYK)
Download Foto Gründer (JPG RGB)

epresia Audiospot

Download Audiospot (MP3)

epresia – Geschenke finden leicht gemacht

Es ist mal wieder so weit – Weihnachten steht unmittelbar bevor und damit auch die Frage: Was schenke ich bloß? Eine Situation, die jeder von uns kennt. Das Geschenkeportal epresia hat dafür nun die Lösung gefunden. Durch einen ausgeklügelten Algorithmus hilft epresia dem Nutzer ab Dezember 2013, das perfekte Geschenk zu finden – für jeden Anlass. Die Botschaft dabei: “Finde immer passende Geschenke! Überraschend, schnell und magisch.”

Es ist Dezember 2011 und draußen leuchten die Lampen eines Münchner Weihnachtsmarkts. Lars Zimmermann und Florian Pinger sitzen im Inneren eines gemütlichen Cafés. Weihnachtsstimmung will sich bei den beiden noch nicht wirklich einstellen. Jedes Jahr zu dieser Zeit haben sie das gleiche Problem. Beide kennen einige Personen, denen sie ein originelles und passendes Geschenk machen wollen. Ihnen fehlt es jedoch an Ideen, was genau sie schenken könnten. Die verlockende Option, einfach irgendetwas zu schenken, kam für beide nicht in Frage. Sie wollten den zu Beschenkenden eine echte Freude bereiten. Daher führte kein Weg daran vorbei, sich durch Buchläden, Kaufhäuser und Internetplattformen zu kämpfen – immer auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für die jeweilige Person.

Die beiden beschlossen, sich der Herausforderung zu stellen, das perfekte Geschenk mühelos finden zu können. Ihre Freunde berichteten schließlich von den gleichen Problemen. Noch im Café kam ihnen die Idee, eine Internetplattform zu entwickeln, die Geschenke automatisch und unabhängig von Produktkategorien und Shop-Anbietern empfiehlt! Der Startschuss für epresia war gefallen.

Freunde als Inspiration

Doch wie sollten die beiden vorgehen? Sie überlegten, was sie als besonders gute Geschenke in der Vergangenheit empfunden hatten. Schnell kamen Sie zu der Erkenntnis, dass insbesondere jene Geschenke, die möglichst genau zu den Charaktereigenschaften und der Lebenssituation einer Person passten, besonders positiv von dieser wahrgenommen wurden. Daraus entstand die Idee, Personen als komplexe und individuelle Mischung von bestimmten Charaktereigenschaften zu beschreiben.

Bei epresia werden die Geschenke passgenau über den Algorithmus auf das Gesamtbild des zu Beschenkenden ausgerichtet. Das Geheimnis der Vorschläge von epresia ist ein auf der Graphen-Datenbank Neo4j aufsetzendes Empfehlungssystem. Bereits anhand weniger Informationen, wie beispielsweise Alter, Geschlecht und einer Mischung der Charaktereigenschaften der Person, liefert epresia individuelle Geschenkevorschläge. Das System lernt dabei automatisch aus jeder Nutzer-Interaktion und verbessert sich somit ständig selbst.

Wesentlicher Erfolgsfaktor ist zudem die Qualität der Daten, die zu jedem Produkt erhoben werden. Ein zehnköpfiges Team arbeitet stetig an der Erfassung neuer Produkte. Mithilfe selbst entwickelter Tools werden die Produktdaten aus über 80 angeschlossenen Partner-Shops erfasst und mit wertvollen Zusatzinformationen angereichert.

Letztlich steht bei epresia aber vor allem eins im Mittelpunkt: Der Spaßfaktor und die Benutzerfreundlichkeit. Der Nutzer bestimmt spielerisch die Beschreibung der zu beschenkenden Person. Dazu kann er vorgeschlagene Geschenke auf- oder abwerten. Anhand dieser Eingaben sortiert das System die passenden Geschenke.

Die Geschenkevorschläge variieren von einem spannenden und aktuellen Bestseller, einer Kaffeemaschine oder einem Bungee-Sprung bis hin zum Whiskey-Tasting. Dadurch erhält der zu Beschenkende letztlich ein Geschenk, das ihm garantiert Freude bereitet!

epresia Pressetext

Download Pressetext (PDF)

epresia Daten & Fakten

Download Daten & Fakten (PDF)

Sie haben weitere Fragen?
Sprechen Sie mich an!

Lars Zimmermann
Telefon: 0 89 / 41 611 644-7
E-Mail: lars@epresia.de